Zum Inhalt springen

Wie kann man schneller lesen?

Wenn Sie die Texte, die Sie lesen, richtig nutzen und verarbeiten wollen, sollten Sie folgendermaßen vorgehen. Diese Regeln gelten nicht nur für Bücher oder Zeitschriften, Sie können sie auf jedes Lesematerial anwenden:

  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über den Lesestoff: Thema, Überschrift(en), Inhaltsverzeichnisse, Zusammenfassungen, Diagramme, Bilder usw.
  • Nehmen Sie sich dann ein paar Minuten Zeit, um sich zu fragen: Warum will ich das Folgende lesen? Schreiben Sie in Stichworten drei bis fünf Fragen auf, auf die Sie eine Antwort erwarten. Sie können sie auch in Form einer Mind Map zu Papier bringen.
  • Lesen Sie dann in Ihrem Lesetempo.
  • Unterstreichen Sie die Bedeutungsträger, d. h. die Schlüsselbegriffe im Zusammenhang mit Ihren Fragen. Sie können auch Symbole an den Rand setzen, deren Bedeutung Ihnen klar ist.
  • Rekapitulieren Sie nach jedem Kapitel, indem Sie Stichworte und Antworten auf Ihre ursprünglichen Fragen notieren. Sie können auch die von Ihnen begonnene Mind Map ergänzen.
  • Wiederholung: Wenn Sie sich den Inhalt einprägen müssen, sollten Sie 50 Minuten lang lesen und anschließend 10 Minuten lang das Gelesene wiederholen. Erstellen Sie dazu Checklisten oder Mindmaps aus Ihren Schlüsselwörtern, die Sie später zur Wiederholung und Selbstkontrolle verwenden können.

Um einen längeren Text schnell und richtig zu erfassen, ist die Vor- und Nachbereitung ebenso wichtig wie das Lesen selbst. Wenn Sie mit konkreten Fragen an einen Text herangehen, werden Sie die Antworten viel schneller und genauer finden.

 

Schreibe einen Kommentar