Zum Inhalt springen

Lernhilfen – wie man besser lernt

Der Begriff Lernhilfen umfasst alles, was dem Lernenden hilft, Lerninhalte zu verstehen und zu üben. Im Folgenden werden einige Lernhilfen vorgestellt. Für das Erlernen einer Fremdsprache eignen sich besonders Lernkarten. Auf den Karten sind die Vokabeln aufgeschrieben – auf der einen Seite in Deutsch, auf der anderen in der Fremdsprache. Der Lerner nimmt dann eine Karte aus der Box und versucht, den Begriff zu übersetzen. Fällt dem Lernenden die richtige Vokabel ein, markiert er die Karte mit einem Häkchen; wurde eine Karte dreimal markiert, kann sie vorerst aussortiert werden. Solche Karteikarten und Kästen gibt es im Handel zu kaufen; es empfiehlt sich jedoch, die Lernwörter selbst einzutragen, da dadurch bereits ein Lerneffekt erzielt wird. Wer Geld sparen will, kann anstelle von Karteikarten auch einfaches, auf die entsprechende Größe zugeschnittenes Papier verwenden.

Zu fast allen Fächern gibt es umfangreiches Zusatzmaterial, das zumeist von den Schulbuchverlagen herausgegeben wird. Bei der Auswahl sollte darauf geachtet werden, dass es sich nicht nur um zusätzliche Übungen handelt, sondern dass auch Lerntipps gegeben werden. Man findet sie auch im Internet, indem man zum Beispiel die Klassen- und Schulstufe, das Bundesland und das Fach in eine Suchmaschine eingibt.

Zu den Lernhilfen gehören auch Enzyklopädien und Wörterbücher sowie Kompendien, die den Stoff eines Faches erklären. Auch Lernboxen können gekauft oder selbst erstellt werden, die ähnlich wie das Karteikartenprinzip funktionieren.

Ob Mathematiktrainer, Rechtschreib- und Grammatikübungen, Fachwissen oder Wortschatzverbesserung – das Angebot an Lernspielen und interaktiven CD-ROMs ist in den letzten Jahren deutlich gewachsen.

Darüber hinaus bieten zahlreiche Internetportale Lernhilfen an, für die jedoch meist eine kostenpflichtige Mitgliedschaft erforderlich ist. Es ist ratsam, die meist ebenfalls angebotene kostenlose Probezeit zu nutzen, um zu prüfen, ob dies wirklich zum Lernerfolg führt.

Literatur

https://www.bifak.de/richtig-lernen-leicht-gemacht/ (22-11-13))




Schreibe einen Kommentar