Lernen in Zeiten der Corona-Pandemie

Die Art und Weise zu lernen hat sich inzwischen drastisch verändert. Angefangen in der Schule, wo Eltern plötzlich in die Rolle von Lernbegleitern gedrängt werden, LehrerInnen sich mit, für sie zum Teil völlig neuen, technischen Voraussetzungen auseinandersetzen müssen und schließlich die SchülerInnen, für die das Wort Selbststudium oft wie eine dunkle Wolke über den ohnehin schon rauchenden Köpfen hängt.

Barbara Messer, Sachbuchautorin, Beraterin und Coachin





Schreibe einen Kommentar