App Einmaleins für Grundschüler

In einer Werbung wird eine App 1×1 Einmaleins für Grundschüler ab einem Alter von sechs Jahren angeboten, die die mathematischen Grundkenntnisse des kleinen Einmaleins verbessern soll. Da heißt es, dass diese App anders als die meisten Lern-Apps zum Thema Einmaleins, welche sich fast ausschließlich aufs simple Prüfen der Rechenfähigkeiten der Kinder beschränken, einen Schritt weiter geht und den Kindern das Einmaleins auch beibringen soll. Das Prinzip dieser App basiert auf einer passiven Lernerfahrung und soll für einen schnellen und unterbewussten Lernerfolg sorgen, wobei das bloße Pauken des Einmaleins vermieden und eine angenehmere Umgebung geschaffen wird. Dabei gibt es eine Gratis-Version, wobei man über eine punktuelle Auswahl von Zahlenreihen die Lerninhalte für das Kind mit dem aktuellen Stoff der Schule abgleichen kann, oder auch Probleme gezielt anzugehen. In der Vollversion der App sind dann alle Zahlenreihen verfügbar, darunter auch die 7er, 8er und 9er Reihe.

Auch bei dieser App wird der Fehler gemacht, von den Zahlenreihen auszugehen, denn genau dieses Reihenlernen verhindert lange Zeit den notwendigen Automatismus, der beim kleinen Einmaleins früh hergestellt werden sollte. Und das geht nur über unsere Methode:

Multiplizieren lernen

Dividieren lernen durch die Dreieck-Methode

dreieck methode teilen dividieren

Übrigens: Bei uns ist alles gratis und es gibt auch keine In-App-Käufe!