Liegestütz oder Kniebeugen beim Lernen

Karteikarten, Mind-Maps und verschiedene Lesemethoden sind recht nützlich, doch viele sind einfach nicht der Typ, der stundenlang am Schreibtisch sitzen kann. Deshalb sollte man sich bewegen, während man lernt. Eine gute Möglichkeit ist ein Selbstgespräch voller Gestik, während man durch seine Wohnung läuft. Wichtig: falls man nicht alleine wohnt, sollte man seine Mitbewohnerinnen und Mitbewohner oder Familienmitglieder aber vielleicht vorwarnen. Man kann auch eine Wiederholung seiner Karteikarten in Verbindung mit Liegestützen oder Kniebeugen durchführen.


Ein Kommentar zu Liegestütz oder Kniebeugen beim Lernen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.